Seelenpartner: Tod, Rückzug, Probleme
Antworten auf Fragen aus der Seelenpartner-Beratung

Seelenpartner

  • Ich sehe manchmal Fratzen beim Schauen in die Augen vom Seelenpartner. Ist er böse?
  • Kann der Seelenpartner sterben, bevor wir uns kennenlernen?
  • Ich bekomme meinen Seelenpartner nicht wegen Verhexung
  • Warum verhält sich mein Seelenpartner anders als ich?

Ich sehe manchmal Fratzen beim Schauen in die Augen vom Seelenpartner. Ist er böse?

Nein, das ist er nicht, das muss er nicht sein.

Das ist ein normales Phänomen, wenn man mit den Übungen zum Erkennen karmischer Bilder beim Seelenpartner beginnt. Aus mehreren Gründen sollten jedoch solche Übungen nicht aus purer Neugier heraus oder unvorbereitet erfolgen:

  • Nicht alle Seelenpartnerschaften sind von Anbeginn an durch Liebe gekennzeichnet. Es gab Leid, Qualen und Grausamkeiten, es gab Opfer und Täter, die erst durch Einsicht über mehrere Inkarnationen hinweg zur Liebe fanden und schließlich zu Seelenpartnern wurden.
    Die »Fratzen« können Erinnerungen an diese alten karmischen Zeiten sein.
  • Diese Übungen sind eine Art Magie. Ist man schon der Meister oder noch der Zauberlehrling, der das Handwerk noch nicht beherrscht?
  • Wie bei jeder magischen oder spirituellen Arbeit: Es kommt auch Ungerufenes, wenn man anruft und noch nicht unterscheiden kann.
  • Es können auch die eigenen inneren Bilder sein, wenn noch unbewusste offene Rechnungen in einem vorhanden sind und sie dem Übungspartner gelten oder auf ihn projiziert werden.

Set und Setting

»Set und Setting« stammt ursprünglich aus der Drogenszene, gilt aber für jede Arbeit, in der Magie, Spiritualität, Drogen etc. die Hauptrolle spielen. Drogen sind übrigens auch Alkohol oder Nikotin - einige Menschen können damit umgehen, viele nicht.

Set und Setting zielt auf die Verfassung des Ausführenden einer Handlung und die Umgebung. Warum will jemand etwas ausführen, z. B. Alkohol trinken, sich rückführen lassen, Tabak konsumieren?
Will er sich betäuben, von den Problemen der Welt fliehen, sich dem Leben nicht stellen, sind die Folgen seines Tuns Abhängigkeit, Schreckensvisionen, Wahn.

Ein reifer Mensch, der an sich und seinen Schattenseiten arbeiten will, der auch auf eine Einladung durch eine Pflanze warten kann, erfährt mehr über sich und die Welt und die Dinge hinter den Dingen.

Set und Setting muss man auch beim »Schauen in die Augen vom Seelenpartner« beachten. Anderenfalls erscheinen Bilder, die nicht gerufen wurden und unschöne Folgen haben.

Ausführlicher über dieses Thema:
»Set und Setting in der Seelenpartner-Erkennung« …
»Set und Setting, Einladung und Seelenrespekt« …

Nach oben …


Kann der Seelenpartner sterben, bevor wir uns kennenlernen?

Ja, wenn mit dem Kennenlernen das persönliche Kennenlernen gemeint ist.

Nein, kein Seelenpartner stirbt, bevor ihr euch kennenlernt, wenn sich dieses Kennenlernen auf die Seelen bezieht. Denn die Seelen der Seelenpartner bleiben immer durch die Liebe verbunden, gleichgültig, ob nur ein Partner inkarniert, beide oder keiner von ihnen, also beide sich im Zwischenleben befinden.

Nach oben …


Ich bekomme meinen Seelenpartner nicht wegen Verhexung

Das ist hart. Nicht die Verhexung, sondern die Aussage. Schwarze Magie, und eine Verhexung ist es, kann nur bei dem Menschen funktionieren, der an sie glaubt.

Interessant und wichtig wäre es zu erfahren, warum du an eine Verhexung glaubst, wer dir eine Verhexung suggeriert hat. Ist das ein Mensch, der auch die Mittel gegen eine Verhexung parat hat, gegen eine Bezahlung natürlich?

Es gibt ein einfaches Mittel, mit dem du die Verhexung zum Teufel jagen kannst, wo sie besser aufgehoben ist. Beginne zu beten. Ein Gebet ist ein inneres Gespräch mit Gott und mit deiner Seele. Du bekommst mehr Klarheit über die angebliche Verhexung, du bekommst mehr Klarheit über deinen Seelenpartner. Und du bekommst mehr von der wichtigsten Klarheit – der Klarheit über dich selbst.

Nach oben …


Warum verhält sich mein Seelenpartner anders als ich?

Weil er ein Mensch ist. Und Menschen sind unterschiedlich, es wäre sonst kein Lernen möglich. Siehe bitte auch bei der Frage nach, ob karmische Seelenpartner streiten können. Sie können es. Und sie wollen es. Sie lernen dadurch.

Arbeitet gemeinsam an euren Unterschieden, und ihr arbeitet an eurer Liebe.

Nach oben …


Herzlichst, Ihr / Dein
Jan
Ich lade herzlich zum Bezug des Newsletters ein ...

Jan Schneider, Autor