Symbole und ihre individuelle Bedeutung in Seelenantworten, Märchen und Träumen

Symbolarbeit

Ja, die Seele weiß es; sie weiß die Antworten auf unsere Fragen, die unser Leben und unser Schicksal betreffen. Sie spricht jedoch in Symbolen - nicht nur in den Seelenantworten oder in den Rückführungen, sondern auch im Alltag.

Symbole in den Lieblings-Märchen und -Mythen

Eine einfach, entspannte und spielerisch anmutende Methode, die sehr schnell das aktuelle Problem fokussiert und es begreifbarer macht. Die Auseinandersetzung mit dem Lieblingsmärchen oder dem Lieblingsmythos bringt immer wieder erstaunende Lösungsstrategien.

Diese ergeben sich aus den archetypischen Bedeutungen der Symbolgestalten, wenn bei der Arbeit an diesen Symbolen die individuellen Bedeutungen berücksichtigt werden.

Manchmal kann die Idee für die Lösung eines Problems märchenhaft leicht sein.

Dieses Thema habe ich einem Beitrag für "Visionen" beschrieben »Märchen und Mythen als Seelentor - Katalysatoren der Selbsterkenntnis« …

Die Träume und ihre Symbole

Träume als Seelensprache wahrnehmen, sich an sie erinnern und im Leben nutzen. Denn Träume sind nicht immer Schäume. Oft spricht hier die Seele mit ihrer Symbol-Sprache.

Durch unsere Traumarbeit lernen Sie

  • Die Traumwahrnehmung, die Erinnerung daran zu steigern.
    Auch wenn Sie glauben, nie zu träumen.
  • Die Traumsymbolik zu erkennen und für Ihr Leben zu nutzen - als die Antworten Ihrer Seele.
  • Die Seelen-Träume zu initiieren, gleichsam zu bestellen.

---
Über die archetypische (allgemeingültige) und individuelle Bedeutung von Symbolen in »Archetypische und individuelle Symbolbedeutung – Der Frosch und das Redeverbot« …