Gesprächspsychotherapie

Gesprächspsychotherapie

Es wird immer alles gleich ein wenig anders,
wenn man es ausspricht.
Hermann Hesse

Wir begleiten Sie auf Ihren Lebens- und Heilswegen durch einfühlsame Gespräche. Als Menschen, die Ihnen zuhören, die Sie in Ihrem Sosein annehmen und achten.

Unser Bestreben ist, ihre Fähigkeit zu fördern, sich selbst, der eigenen Seele zuzuhören. Denn Ihre Antworten sind in Ihnen vorhanden, lediglich der Weg zu ihnen ist verbaut oder nicht erkennbar.

Die Basis der Gesprächspsychotherapie

Die Gesprächspsychotherapie wurde von Carl Rogers begründet. Ihre besonderen Kennzeichen, nach denen wir uns richten:

  • Positives, humanistisches Menschenbild
    Der Mensch trägt alles für seine Heilung Erforderliche in sich.
    Die Psychotherapie schafft den die Heilung begünstigenden Rahmen.
  • Bedingungslose, positive Wertschätzung
    Der Therapeut nimmt den Klienten vorbehaltlos an.
  • Empathie
    Der Therapeut sieht die Welt des Klienten, wie der Klient sie wahrnimmt.
  • Echtheit
    Der Therapeut ist dem Klienten gegenüber authentisch, setzt sich mit dem Klienten konstruktiv auseinander, ist nicht nur der Therapeut, sondern auch ein Mensch mit seinen eigenen Emotionen.