Gefangen

Lütt Political Correctness

Inspirationsquelle: Bilder der Woche

Gefangen im Spinnennetz oder im WWW, dem World Wide Web? Nein, das wäre zu vordergründig. Gefangen im Netz der Schuld? Das ist der Titel eines Kriminalromans. Also lieber nicht im Titel verwenden, ist doch der Titel geschützt. Was bildet dann dieses Netz?

Bohnen, Sojabohnen, Gentechnik? Die Energien, das Wasser und andere Ressourcen für die Zwischenwege der Produktionsketten von der Pflanze zum Fleisch? Die abgeholzten Regenwälder für die Tiernahrung, die relevanter scheint als saubere Luft, als das Klima? Die gerne verdrängten Nebenwirkungen eines übermäßigen Fleischkonsums?

Der Mensch kann sich entscheiden, was er für relevant erachtet. Oder weitere Netze hinzufügen.

Der Mensch kann auch all das zum Hirngespinst erklären. Korrekterweise sollte da aber nicht von einem Gespinst im Hirn die Rede sein. Zutreffender wären die Abfallprodukte der Eiweißverdauung, die das Hirn nicht mehr entsorgen kann. Aber diese Folgen sind nicht direkt wahrnehmbar. Sie machen sich erst auf Umwegen bemerkbar. Und oft zu spät für Korrekturen.

»Ich habe nichts gewusst.« Diesem Bekenntnis glaubt heute keine Seele mehr.

--------

Das Tier: Es ist nur ein Stück Fleisch; Reihe »Lebewesen, Fleischkonsum, Seele« …

Pflanzen und Seele - vegetarische oder vegane Lebensweise. Bis zu Lichtnahrung hin?

Startseite »Mensch, Tier, Pflanze, Seele, Bewusstsein, Speziesismus« …

Jan Schneider, Autor

Herzlichst, Ihr / Dein
Jan
Neue Beiträge und mehr im Samstags-Newsletter …