Bücher und Publikationen von Jan Schneider

Bücher in Planung/Arbeit

Bücher und Publikationen in Planung oder Arbeit

  • Ein Sachbuch über Liebe, Seele und Partner - Liebe von der Sexualität bis zur Agape hin, über Leid und seine Vermeidung, über Seelenverwandtschaften und Seelenpartner. Mit »Geschichten aus den Seelenwelten«.
  • Ein Roman über zwei Spezies der Erde und ihr problematisches Zusammenleben mit Liebe, Macht, Verrat …
  • Kraftorte daheim (selbst entdecken und erspüren)
  • Ein Roman über Liebes- und Beziehungsprobleme zweier junger Menschen der Gegenwart, deren Liebe durch die Schatten Deutschlands der 30-er-Jahre auf die Probe gestellt wird.
  • Neue Beiträge im Web mit dem Schwerpunkt »Seelengeflüster zur Zeit«
  • Band 3 der Erleuchtungs-Minütchen: »Für Xxx-Buddhas«.

Demnächst:
Eine überarbeitete und stark erweiterte Neuauflage des Buches »Für Seelenpartner und die es werden wollen«
- Überarbeiteter und erweiterter Teil 1: Seelenpartner, Liebe und Geschlechter
- Überarbeiteter Teil 2 (101 Erleuchtungs-Minütchen)
- NEU: Teil 3 mit Erläuterungen zu jedem der 101 Impulse aus Teil 2

Zur Autoren-Seite von Jan Schneider auf Amazon ...

Newsletter von Jan Schneider / NachInnen.de

Möchten Sie über neue Bücher oder die Arbeit an den Büchern informiert sein? Ich lade Sie herzlich zum Abonnement meines wöchentlichen Newsletters ein ...

von Jan Schneider

Für Seelenpartner und die es werden wollen

Seelenpartner 101

Haben Sie das Gefühl, immer an den Falschen zu geraten? Ist der Wunschpartner bereits vergeben? Lassen Leid, Trauer und Enttäuschungen Ihre Hoffnung auf Glück schwinden?

Der Schlüssel zum Seelenpartner: Er wird nicht gesucht, er wird gefunden. Das Finden bedeutet oft nur das Erkennen, da er bereits Ihre Lebenswege kreuzt. Dieses Erkennen ist nicht die Aufgabe des Verstandes; es gelingt mit dem Herzen und der Seele.

Die 101 Blickwinkel dieses Buches sind ein Herzens- und Seelenöffner, damit aus vergeblichem Suchen und Enttäuschungen letztendlich Lernwege zum wahren Seelenpartner werden. So führen sie zu neuen und fruchtbaren Sichtweisen – und zum Seelenpartner.

Mehr erfahren …

von Jan Schneider

Mein Krafttier - schnell und sicher

Mein Krafttier

Das Krafttier anhand des Geburtsdatums finden.

Jeder Mensch hat sein persönliches Geburts-Krafttier, welches ihm ein Leben lang als ein verlässlicher Freund zur Seite steht. Dieses Krafttier wird - anhand des Geburtsdatums – sicher, schnell und einfach ermittelt. Das Wissen um sein Geburts-Krafttier und seine Fähigkeiten ist eine kostbare Hilfe im Leben.

Webinare zu den Krafttieren und zum Buch ...

»Mein Krafttier …« auf Amazon …

Mehr erfahren …

von Jan Schneider

101 Erleuchtungs-Minütchen

101 Erleuchtungs-Minütchen

101 Erleuchtungs-Minütchen; Erleuchtung in einem Minütchen

Eine überarbeitete Auswahl der Erleuchtungs-Minütchen ist in einem Buch im Michaels Verlag erschienen und ab sofort erhältlich:

Spirituelle Impulse für den eigenen Alltag und ein wunderbares Geschenk für einen lieben Menschen.

Eine treue Hörerin der Erleuchtungs-Minütchen:
Ich vermisse, dass die Erleuchtungs-Minütchen nicht mehr täglich neu sind. Aber ich habe das Buch »101 Erleuchtungs-Minütchen« gekauft und schlage jeden Morgen zufällig nach, was mir der Tag so sagen will.

Mehr erfahren …

∗ Publikationen in Print-Medien ∗

von Jan Schneider

Märchen und Mythen als Seelentor - Katalysatoren der Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis

Selbsterkenntnis, innere Stimme, das authentische Wissen um Problemlösungen usw., all das ist in unserer Seele respektive in unserem Unbewussten vorhanden. Um es im Leben nutzen zu können, muss dieses Wissen in unser Bewusstsein gehoben werden. Dieser Transfer ist ein komplexer Vorgang, der zwar durch diverse Techniken unterstützt werden kann, sich jedoch keiner Technik beugt, wenn die Seele es nicht für angebracht hält.

Denn erstens gibt die Seele das Wissen nicht preis, wenn wir es einfach möchten. Sie ist die Wächterin, die darüber wacht und entscheidet, welche Inhalte, wann und in welchen Portionen ins Bewusstsein …

Mehr erfahren …

von Jan Schneider

Vom Überleben zu spirituellen Lebensmodellen - Evolution und Emanzipation

Selbsterkenntnis

Noch vor wenigen Generationen wurde der Mensch in ein bestimmtes Umfeld hineingeboren und blieb in ihm sein Leben lang. Alternativen oder der Lebenssinn waren keine Fragen, da der Lebenssinn ein im Wortsinn existenzieller war: das Überleben. In der Gegenwart stellt sich der Mensch die Frage nach dem Sinn seiner Existenz und schließt dabei die Umwelt mit ein, womit die Ökologie und ökologische Lebensmodelle auf den Plan treten. Von hier aus ist es nicht weit zu spirituellen Lebensmodellen, da sie eine ethische Ökologie beinhalten müssen.

Die Evolution beschränkt sich nicht auf die Biologie, sie betrifft ebenfalls die menschliche Spiritualität. Das kann von einem Interesse an spirituellen Themen bis hin zu einer Ausrichtung des Lebens nach spirituellen …

Mehr erfahren …

von Jan Schneider

Das Geschenk der Epigenetik

Epigenetik

Oft sind Ängste der Grund für eine Therapie. Eine Quelle dieser Ängste ist die Ursprungsfamilie und das, was wir durch ihre Gene auf den Lebensweg mitbekommen haben. Systemische Therapien und Ahnenforschung bringen uns unseren Wurzeln näher. Doch was ist schon im Leben polaritätsfrei? So können sich Vorfahren und Begebenheiten offenbaren, die Gründe für neue Ängste liefern, anstatt Wurzeln zu geben. Häufig fällt in diesem Zusammenhang der Satz: „Es sind meine Gene“.

Die Epigenetik begleitet uns im Alltag. Dabei stehen wir erst am Anfang dieses Wissens um die Möglichkeiten, die sich uns dadurch öffnen.

[…] Wenn nur „meine Gene“ beachtet werden, wenn die Genetik in einem deterministischen und so verlockend logisch nachvollziehbaren Sinne beachtet wird, wie sie noch vor gar nicht so vielen Jahren gelehrt wurde, kann dies massive Ängste …

Mehr erfahren …

von Jan Schneider

Rituale und Lebenswenden

Selbsterkenntnis

Bei Ritualen handelt es sich um nach bestimmten Regeln ablaufende Handlungen ursprünglich religiösen Charakters. Doch sind Rituale in allen menschlichen Bereichen zu finden. Sie begleiten uns tagaus, tagein im Alltag. Sie begleiten und machen bewusst und sichtbar das Alpha und Omega des Lebens sowie alle wichtigen Wendepunkte dazwischen. Und sie begleiten die Menschheit von Anbeginn an. Rituale haben so lange Zeiträume und so viele Wandel überdauert, dass sie inzwischen zu unseren genetischen Programmen gehören dürften.

Diese das Leben durchdringende Begleitung durch Rituale legt nahe, dass sie einen individuellen und sozialen Nutzen haben, sonst hätte sie die Evolution ausselektiert. Rituale sind nicht nur bei Menschen zu finden, sondern auch im Tierreich …

Mehr erfahren …

von Jan Schneider

Wie ich die Angst vor dem Sterben verlor

Selbsterkenntnis

Den Atem angehalten, die Augen geschlossen, der regungslose Körper versinkt im kalten See. So jung war dies zwar nicht geplant, aber ok, dann sterben wir halt mal. Wir?! Wer ist denn wir? Pluralis Majestatis? Leiden Euer Majestät unter Größenwahn!? Ist wohl dem bayerischen Wasser und König Ludwig geschuldet nach einem Jahrzehnt in Bayern.

Dieser unfreiwillige Abschied vom Leben und Friedensschluss mit dem Tod verbunden mit der ebenso unfreiwilligen Komik sollten mich viele Jahre beschäftigen und eine veränderte Einstellung zum Tod bringen. Vor allem jedoch zum Leben.

[…] Ist es Schüttelfrost oder Zähneklappern? Und was ist mit meinen Beinen los?! Zunächst versagt ein Bein, ich kann es nicht bewegen. Sekunden nur und das zweite Bein ist ebenfalls gefühllos …

Mehr erfahren …

von Jan Schneider

Aphorismen und Gedankensplitter

101 Erleuchtungs-Minütchen

Aphorismen & Gedankensplitter von Jan Schneider:
- Liebe, Partner, Seele und Beziehungen
- Seelenreife und Lebensreife
- Spiritualität und Religionen
- Über die Leben hinweg
- Politisch Inkorrektes

Mehr erfahren …

Papyrus Autor

Für das Schreiben der Bücher und anderer Texte - inklusive Recherchen und anderer Arbeiten - nutze ich die Software »Papyrus Autor« – zur Papyrus-Startseite oder zu meiner Autoren-Seite …